zur Startseite
Perinatalzentrum
Ihr Weg: Perinatalzentrum > Datenschutz Diese Seite drucken

Datenschutz

1. Vorbemerkungen

Ich, Dr. Thomas Zugk, Esmarchstraße 50 in 25746 Heide, nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halte mich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze, das heißt, dass Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt werden. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Westküstenkliniken, Herrn Mark Rüdlin:

Herr Mark Rüdlin
Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter
Lerchenstr. 28
D- 22767 Hamburg
Tel.: 040-69797280
Fax: 040-69797290
E-Mail: ra(at)markruedlin.de
Website: www.markruedlin.de

Die Inhalte dieser Internetseite werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Dennoch übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte und Darstellungen auf dieser Internetseite. Sollten Sie Fehler entdecken, so kontaktieren Sie mich bitte unter tzugk(at)wkk-hei.de

Datenverarbeitung auf unseren Internetseite.

Über die Seite der Westküstenkliniken in Heide werden auch für die Seite automatisch ihre Server Log Files und die Informationen, die Ihr Browser uns übermittelt erhoben und gespeichert. Diese Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen sowie statistischen Zwecken.

  • Browsertyp und Browserversion,
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
  • Referrer URL, also die zuvor von Ihnen besuchte Seite,
  • Hostname des zugreifenden Rechners / IP-Adresse,
  • Name der jeweils abgerufenen Datei,
  • die übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • anfragende Domain,
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

All diese Daten sind für die Westküstenkliniken nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Personenbezogene Daten werden nur über das Kontaktformular erfasst; die Angaben darin sind absolut freiwillig.

Verwendungszweck personenbezogener Daten: Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen. Ihre von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Kontaktaufnahme sowie zur Webseitenanalyse durch Matomo (ehemals Piwik) gespeichert, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Dabei werden so genannte „Cookies” verwendet, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Internetauftrittes durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetauftrittes werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Die von Ihnen verwendete IP-Adresse wird hierbei um die letzten beiden Oktette anonymisiert, so dass eine Zuordnung für uns nicht möglich ist. Zu Cookies allgemein siehe weiter unten. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung. Eine Angabe der Verarbeitungszwecke erfolgt an den entsprechenden Stellen unserer Websites und unterliegt keiner nachträglichen Änderung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Rechtsgrundlage: Soweit wir eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Ebenso ist Art. 6 DSGVO bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten einschlägig, die zur Erfüllung eines Vertrags; einer rechtlichen Verpflichtung, denen unser Unternehmen unterliegt; zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind; für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder eines Dritten eine Verarbeitung erforderlich machen; oder zur Wahrung eines berechtigen Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sind und dessen Interessen den Grundrechten und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen, einschlägig.

Speicherdauer personenbezogener Daten: Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder die Vertragserfüllung besteht.

Ihre Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out)

3. Nutzung bzw. Weitergabe personenbezogener Daten

Sollten Sie uns per E-Mail personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. zur Abwicklung der von Ihnen gewünschten und mit uns geschlossenen Verträge, ggf. auch für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel nicht an Dritte weitergegeben - es sei denn, dies ist zum Zwecke der Vertragsabwicklung bzw. Abrechnung zwingend erforderlich. Natürlich haben Sie das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die gespeicherten personenbezogenen Daten löschen wir sofort, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder aber, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten durch den Einsatz von Webseitenanalysedienste findet statt.

4. Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und an unsere Seite übermittelt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser grundsätzlich deaktivieren oder einschränken, daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Dadurch kann unter Umständen die Nutzerfreundlichkeit unserer Internetseite beeinträchtigt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

5. Rechte

Bestätigung: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Folgende Auskünfte übermitteln wir Ihnen als unentgeltliche Kopie:

  • Verarbeitungszwecke
  • Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern
  • geplante Speicherdauer der personenbezogenen Daten bzw. Kriterien der Festlegung
  • Bestehen eines Rechts auf Berichtigung/Löschung/Einschränkung/Widerspruch im Zusammenhang mit den der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde 
  • Soweit die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden: alle verfügbaren Daten über die Herkunft der Daten
  • Das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling gem. Art. 22 Abs. 1, Abs. 4 DSGVO

Berichtigung: Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Löschung und Vergessenwerden: Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Richtlinien nach Art. 17 DSGVO.

Einschränkung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Voraussetzungen ergeben sich aus Art. 18 DSGVO.

Widerspruch: Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e oder f erhoben wurden) Widerspruch einzulegen. Dies gilt ebenso für das auf diesen Bestimmungen geschütztes Profiling. Die Daten werden im Falle eines Widerspruchs nicht weiterverarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige sowie nachweisbare Gründe vor, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung: Ferner haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten an Dritte zu übermitteln. Ferner haben Sie gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch möglich ist und die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, so wenden Sie sich bitte an uns/unseren Datenschutzbeauftragen

6. Weitere Informationen

Da Ihr Vertrauen uns sehr wichtig ist, beantworten wir Ihnen gern Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten Mark Rüdlin.

7. E-Mail-Sicherheitshinweis

Wir sind stets bemüht, Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Dazu nutzen wir alle uns zur Verfügung stehenden technischen und organisatorischen Möglichkeiten. Allerdings können wir bei der Kommunikation via E-Mail keine vollständige Datensicherheit gewährleisten.

8. Datenschutzaufsichtsbehörde

Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Schleswig-Holstein:
ULD - Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel
Briefadresse: Postfach 71 16, 24171 Kiel
Tel.: 0431-9881200
Fax: 0431-9881223

9. Urheberrechtsverletzung

Die Inhalte dieser Internetseite werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Dennoch übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte und Darstellungen auf dieser Internetseite. Sollten Sie Fehler entdecken, so kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle unter pressestelle(at)wkk-hei.de.

Gut zu wissen

Infektion
Eine Infektion der Fruchthöhle und des ungeborenen Kindes ist häufig die Ursache einer zu frühen...

Mehr Erklärungen

Häufig gestellte Fragen

Soll ich schon vor der Geburt Kontakt zu einer Hebamme aufnehmen?
Spätestens bis zur 20. Schwangerschaftswoche sollten Sie Kontakt zu einer Hebamme aufnehmen, einen...

Mehr Fragen & Antworten

Westküstenkliniken | Esmarchstraße 50 | D-25746 Heide
Telefon: 0481/785-0 | Telefax: 0481/785-1999 | Email: info(at)wkk-hei.de